Konfigurationshilfe: Kontaktliste einstellen

Mit dem Enterprise-Lizenzpaket kann die Kontaktliste der Threema Work-Nutzer wie folgt verwaltet werden:

Interne Kontakte kennzeichnen
Die farbigen Punkte neben einem Kontakt zeigen dessen Vertrauensstufe an. Interne Kontakte (d.h. solche, die demselben Lizenzpaket angehören) können mit der blauen Vertrauensstufe markiert werden. Navigieren Sie im Management-Cockpit zu «Individualisierung > Kontakte > Interne Kontakte kennzeichnen», um die blaue Vertrauensstufe zu (de)aktivieren.

Kontakte zur Verfügung stellen
Im Management-Cockpit können Kontakte hinterlegt werden, die den Kontaktlisten aller Nutzer des Lizenzpakets hinzugefügt werden. Klicken Sie unter «Individualisierung > Kontakte» auf «Hinzufügen», um einen Kontakt zu erfassen. Um jedem Nutzer automatisch alle anderen Nutzer des Lizenzpakets zur Verfügung zu stellen, stellen Sie «Neue Nutzer automatisch aktivieren» auf «An».

Wird ein bereits zur Verfügung gestellter Kontakt deaktiviert, bleibt er in den Kontaktlisten der gegenwärtigen Nutzer bestehen, jedoch wird er nicht mehr mit zwei blauen Punkten markiert. Deaktivierte Kontakte werden aber den Kontaktlisten neuer Nutzer nicht hinzugefügt.

Kommunikation auf interne Kontakte beschränken (Closed User Group)

Mit den nachfolgenden Einstellungen können Nutzer eines Lizenzpakets nur untereinander und ggf. mit den im Management-Cockpit manuell hinzugefügten Kontakten kommunizieren (siehe «Kontakte zur Verfügung stellen» oben). Die Kommunikation mit Externen wird damit ausgeschlossen.

Parameter-Name Aktiviert Wert
th_block_unknown

An

true

th_contact_sync

An

false

th_disable_add_contact

An

true

th_readonly_profile

An

true