Wie kann ich Threema Safe-Backups auf einem eigenen Server speichern?

Threema Safe ist ab Threema 3.6 für Android verfügbar. Threema für iOS und Threema für Windows Phone werden Threema Safe mit einem kommenden Update unterstützen.

Threema Safe lässt sich mit jedem WebDAV-Server (z.B. NextCloud) verwenden, der übers Internet erreichbar ist und über ein gültiges TLS-Zertifikat verfügt. Führen Sie die nachstehenden Schritte durch, um Threema Safe-Backups auf Ihrem WebDAV-Server zu speichern.

Server konfigurieren

  • Erstellen Sie auf Ihrem WebDAV-Server ein Verzeichnis für Threema Safe, z.B. /pfad/zu/threema_safe
  • Erstellen Sie in /pfad/zu/threema_safe eine Text-Datei mit dem Namen «config» (ohne Dateiendung) und folgendem Inhalt:
  • {
    "maxBackupBytes": 524288,
    "retentionDays": 180
    }
  • Erstellen Sie in /pfad/zu/threema_safe ein schreibbares Verzeichnis mit dem Namen «backups»

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei der Einrichtung und der Konfiguration von Servern keine Hilfestellung leisten können.

App konfigurieren

  • Öffnen Sie in der Hauptansicht von Threema für Android das Seitenmenü, und wählen Sie «Meine Backups»
  • Aktivieren Sie «Threema Safe», und tippen Sie auf «Experten-Einstellungen»
  • Deaktivieren Sie «Standardserver», und geben Sie die URL zum Threema Safe-Verzeichnis auf Ihrem Server an (vgl. Punkt 1 bei «Server konfigurieren»), z.B. https://meinserver.org/pfad/zu/threema_safe. Wenn Ihr Server HTTP-Authentifizierung erfordert, geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an.

Andere hilfreiche Themen