Probleme mit Push-Benachrichtigungen auf Huawei-Geräten

Wenn auf Ihrem Huawei-Gerät eingehende Nachrichten erst beim Öffnen der App erscheinen, führen Sie bitte folgende Schritte durch:

  • Starten Sie Ihr Handy neu
  • Navigieren Sie in Threema zu «Einstellungen > Fehlerbehebung > Probleme der Gerätekonfiguration beheben»
    • Wählen Sie «Hintergrundausführung ermöglichen», und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm
    • Wählen Sie «Hintergrunddaten aktivieren», und befolgen Sie die Bildschirm-Anweisungen
  • EMUI 9 (auf Android 9)
    • Navigieren Sie zu «Einstellungen > Akku», und stellen Sie sicher, dass folgende Optionen alle deaktiviert sind: «Leistungsmodus», «Stromsparen» und «Ultra-Stromsparen»
    • Tippen Sie (in «Einstellungen > Akku») auf «App-Start»
    • Scrollen Sie zu Threema, und setzen Sie dort den Schalter auf «Aus»
    • Es erscheint ein Dialog mit drei Optionen («Auto-Start», «Sekundärer Start» und «Im Hintergrund ausführen»): Stellen Sie sicher, dass alle drei Optionen aktiviert sind, und bestätigen Sie durch Tippen auf «OK»

  • Ältere EMUI-Versionen
    Falls Sie nicht EMUI 9 verwenden, befolgen Sie bitte nachstehende Schritte. Die Pfade beziehen sich auf EMUI 5.0 unter Android 7.0; je nach Gerät und Betriebssystem-Version können die Menüpunkte an anderer Stelle untergebracht und/oder anders bezeichnet sein.
    • Energiesparmodus deaktivieren: Navigieren Sie zu «Einstellungen > Akku > Apps nach Sperren schliessen», und stellen Sie «Nicht schliessen» bei «Threema» ein.
    • Hintergrunddaten aktivieren: Navigieren Sie zu «Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Apps > Threema > Datenverbrauch», scrollen Sie nach unten, und setzen Sie «Mobile Daten» und «WLAN» auf «zugelassen».

Sollte das Problem fortbestehen, nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte durchgeführt haben, führen Sie bitte die Anleitung zur allgemeinen Fehlersuche durch.

Andere hilfreiche Themen