Probleme mit Push-Benachrichtigungen: Allgemeine Fehlersuche

Die angegebenen Pfade beziehen sich auf Android 10. Je nach Android-Version und Hersteller können die Pfade variieren. Sollten Sie eine Einstellung nicht auffinden, benützen Sie bitte die Such-Funktion in den Android-Einstellungen.

Falls Sie die gerätespezifischen Schritte zur Fehlerbehebung bereits durchgeführt haben, aber immer noch Probleme mit Push-Benachrichtigungen auftreten, befolgen Sie bitte nachstehende Anleitung:

  1. Gerät neu starten: Als erstes starten Sie bitte Ihr Handy neu.
  2. Internetverbindung prüfen: Vergewissern Sie sich, dass eine stabile Internetverbindung besteht
  3. App-Benachrichtigungen prüfen: Überprüfen Sie, ob nicht versehentlich App-Benachrichtigungen deaktiviert wurden: Android-Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Alle Apps anzeigen > Threema > Benachrichtigungen > «Benachrichtigungen anzeigen» aktivieren.
  4. «Hintergrunddaten beschränken» deaktivieren: Navigieren Sie in den Android-Einstellungen zu «Apps & Benachrichtigungen» > Alle Apps anzeigen > Threema > Mobile Daten und WLAN > und aktivieren Sie beide Regler bei «Hintergrunddaten» und «Uneingeschränkte Datennutzung». Wiederholen Sie den Vorgang für «Google Play-Dienste».
  5. Batteriespar-Funktion deaktivieren oder Threema in Ausschlussliste aufnehmen: Deaktivieren Sie etwaige Batteriespar-Funktionen Ihres Geräts oder fügen Sie Threema der betreffenden Ausschlussliste hinzu. Navigieren Sie zu «Android-Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Alle Apps anzeigen > Threema > Erweitert >  Akku > Akku-Optimierung, suchen Sie «Threema», und wählen Sie dort «Nicht optimieren».
  6. Benachrichtigungen zurücksetzen: Setzen Sie unter «Threema > Einstellungen > Fehlerbehebung > Benachrichtigungstöne zurücksetzen» die Einstellungen der Benachrichtigungstöne auf den Originalzustand zurück.
  7. Push-Token zurücksetzen: Sollten alle bisherigen Schritte keine Abhilfe geschafft haben, setzen Sie bitte das Push Token hier zurück: «Threema Einstellungen > Fehlerbehebung > Push-Token zurücksetzen»
  8. Google Play-Dienste aktualisieren: Überprüfen Sie, ob die aktuelle Version der Google Play-Dienste installiert ist, und aktualisieren Sie diese gegebenenfalls.

Bitte beachten Sie auch Folgendes:

  • Forciertes Beenden von Threema: Wenn Sie Threema beenden, indem Sie in den Android-Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Alle Apps anzeigen > Threema «Beenden erzwingen» wählen, erhalten Sie keine weiteren Benachrichtigungen, bis Threema neu gestartet wird.
  • Drittanbieter-Apps: Antivirus-, Energiespar-, und Systemoptimierungs-Apps von Drittanbietern können verursachen, dass keine Push-Benachrichtigungen angezeigt werden. Wenn Sie solche Apps verwenden, deaktivieren Sie diese bitte testweise (oder stellen Sie sicher, dass Threema nicht von deren Aktivitäten betroffen ist).
  • Stummgeschaltete Chats: Wenn Sie von einem bestimmten Kontakt oder einer bestimmten Gruppe keine Benachrichtigung über eingehende Nachrichten erhalten, öffnen Sie bitten den betreffenden Chat, tippen Sie im Menü auf «Benachrichtigungseinstellungen», und stellen Sie sicher, dass «Keine Benachrichtigung» nicht aktiviert.
  • Verzögerungen unter Android 6.0 und neuer: Beachten Sie, dass unter Android 6.0 und neuer eine Verzögerung der Benachrichtigungen von einigen Minuten normal ist, wenn Ihr Gerät längere Zeit nicht bewegt wurde. Dies ist auf den Doze-Modus von Android zurückzuführen, welcher den Energieverbrauch drastisch reduziert, wenn das Handy nicht genutzt wird.
  • Polling: Wenn Polling (in Threema unter «Fehlerbehebung») eingeschaltet ist, tritt, je nach gewähltem Intervall, eine Verzögerung ein bei der Benachrichtigung über eingehende Nachrichten.

Sollte das Problem nach Berücksichtigung der hier aufgeführten Angaben fortbestehen, wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihres Handys.