Ist White Labeling mit Threema OnPrem möglich?

Nein. Threema OnPrem bietet zwar gewisse Individualisierungs-Optionen wie z.B. die Hinterlegung des Unternehmens-Logos in der App, White Labeling im eigentlichen Sinn wird jedoch nicht angeboten.

Verwandte Einträge

Threema OnPrem richtet sich an Organisationen, die eine selbstgehostete Messaging-Lösung mit voller Datenhoheit und dem absoluten Höchstmass an Sicherheit und Vertraulichkeit benötigen (z.B. Behörden, Industriebetriebe, Polizeien).

Üblicherweise empfehlen wir die Nutzung von Threema OnPrem ab einem Volumen von 500 Endnutzer-Lizenzen. Neben der Bereitschaft, in die eigene Infrastruktur zu investieren, ist technisches Know-How eine wesentliche Voraussetzung für den Betrieb von Threema OnPrem. Unternehmen, welche diese Voraussetzungen nicht erfüllen, finden jedoch bei der SaaS-Lösung Threema Work das passende Angebot.

Wie bei Threema Work fallen bei Threema OnPrem jährliche Kosten für die Endnutzer-Lizenzen an; hinzu kommt die Einrichtungsgebühr sowie eine jährliche Grundpauschale, welche die Server-Lizenz, Software-Updates und technischen Support abdeckt. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um ein konkretes Angebot zu erhalten.

Threema OnPrem ist die selbstgehostete Variante der SaaS-Lösung Threema Work. Bei der Nutzung von Threema OnPrem werden alle Daten auf unternehmenseigenen Servern gespeichert, was komplette Datenhoheit sowie komplette und alleinige Kontrolle über jegliche Aspekte der Kommunikationsanwendung bedeutet. Die App, das Dashboard sowie der Funktionsumfang von Threema OnPrem und Threema Work unterscheiden sich grundsätzlich nicht.

Threema OnPrem Threema Work
App
iOS, Android, Web-App

iOS, Android, Web-App
Dashboard
Broadcast
Gateway (Message-API)
Möglichkeit, mit Nutzern der Threema- und Threema Work-App zu kommunizieren
Serverstandort Individuell Schweiz
Empfohlene Anzahl Nutzer >500 >15
Mind. Vertragsdauer 2 Jahre 1 Jahr
Preis Auf Anfrage
Endnutzer-Lizenzen, Server-Lizenz, Einrichtungsgebühr, u.w.
Siehe Threema Work Preise

Threema OnPrem benötigt einen Linux-Server (physisch oder virtuell) mit Docker. Für kleinere Deployments bis zu 1.000 Nutzern genügen 4 CPU-Kerne, 8 GB RAM und ca. 100 GB Festplattenspeicherplatz. Grössere Deployments mit bis zu 100.000 Nutzern benötigen 8 weitere CPU-Kerne, 32 GB zusätzliches RAM und ca. 1 TB Festplattenspeicherplatz. Diese Zahlen sind stark von der Nutzungsintensität abhängig.

Threema OnPrem ist eine unabhängige und komplett eigenständige Chat-Umgebung. Nutzer von Threema OnPrem können nur mit anderen Nutzern derselben OnPrem-Instanz kommunizieren. Es ist folglich mit der Threema OnPrem-App nicht möglich, mit Nutzern zu kommunizieren, die Threema oder Threema Work verwenden.

Threema, Threema Work und Threema OnPrem lassen sich jedoch parallel (mit verschiedenen Threema-IDs) verwenden.

Alle FAQs anzeigen

Mehr erfahren...