Besteuerung des Kaufbetrags

Rechnungsanschrift in der Schweiz und Liechtenstein
Auf alle Rechnungsbeträge wird die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7.7% erhoben.

Rechnungsanschrift in der Europäischen Union
Die Rechnung enthält gemäss EU-Recht keine Umsatzsteuer, wenn Sie im Administrationskonto die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) Ihrer juristischen Person hinterlegen oder nachträglich ergänzen:

Management-Cockpit

In diesem Fall greift der Wechsel der Steuerschuldnerschaft (Reverse-Charge-Verfahren). Die Umsatzsteuer ist vom Leistungsempfänger anzumelden und abzuführen.

Ohne Angabe der USt-IdNr. muss die landesspezifische Umsatzsteuer zusätzlich zum Kaufbetrag in Rechnung gestellt werden.

Rechnungsanschrift in allen übrigen Ländern
Je nach örtlich geltendem Gesetz ist die Umsatzsteuer vom Leistungsempfänger zu entrichten, und der Leistungsempfänger hat ggf. den Leistungsimport bei der betreffenden Steuerbehörde zu deklarieren. Für verbindliche Auskünfte halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrer lokalen Steuerbehörde.