Stiftung Warentest: Threema ist der am einfachsten zu handhabende sichere Messenger

04.Aug 2015

Die Stiftung Warentest hat neun bekannte und weniger bekannte Messenger auf Funktionalität, Handhabung und Umgang mit den persönlichen Daten untersucht. Threema ist der einzige Anbieter, der sowohl beim Umgang mit den persönlichen Daten mit «gut» als auch bei der Handhabung mit der Bestnote abschneidet. Wir sind überzeugte Verfechter der Privatsphäre, und dies widerspiegelt sich in der Art und Weise, wie die App aufgebaut ist. Threema bietet folgende Vorzüge:

  • Ende-zu-Ende Verschlüsselung aller Nachrichten, Medien und Gruppenchats
  • Die Angabe der Telefonnummer und E-Mail-Adresse ist optional
  • Der private Schlüssel wird auf dem Endgerät generiert und verwaltet
  • Optionaler Abgleich der Kontakte
  • Dezentrale Gruppenverwaltung
  • u.v.w.

Wir legen grössten Wert auf den Schutz der Privatsphäre unserer Nutzer. Genauso wichtig sind für uns aber auch die Handhabung und Funktionalität der App. Wir arbeiten stets daran, Threema weiterzuentwickeln und zu optimieren. Unsere Bemühungen werden gewürdigt. Die Stiftung Wartentest bewertet die Handhabung bei Threema mit «sehr gut». Auch bei der Funktionalität können wir auftrumpfen, so zum Beispiel mit unserem einzigartigen Umfrage-Feature, dem Versand beliebiger Dateien und der praktischen Bestätigungsfunktion.

Das gute Abschneiden beim Messenger-Vergleich der Stiftung Warentest ist eine schöne Bestätigung für unsere Arbeit und deckt sich mit den Beurteilungen anderer namhafter Fachmagazine und Blogs. Threema wird immer wieder für den hervorragenden Schutz der Privatsphäre und die einfache Benutzbarkeit gelobt.