Ist Threema Open Source?

Ja, um volle Transparenz zu gewährleisten, sind die Threema-Apps quelloffen.

Dank Reproducible Builds lässt sich zudem (vorerst unter Android) verifizieren, dass der publizierte Code mit dem übereinstimmt, welcher den Apps in den Verkaufs­plattformen zugrunde liegt.

Detaillierte Informationen zum Herunterladen und Kompilieren des Quellcodes sowie zum Reproduzieren der App sind auf der Open Source-Seite zu finden.

Verwandte Einträge

Die Threema-Apps sind Open Source. Das ermöglicht interessierten Fachpersonen, jederzeit unabhängige Sicherheitsprüfungen durchzuführen. Zudem werden regelmässig externe Experten damit betraut, Threema umfassenden Audits zu unterziehen. In letzter Zeit wurden folgende externen Audits durchgeführt:

Eine umfassende Dokumentation der eingesetzten Verfahren und Protokolle finden Sie zudem im Cryptography Whitepaper.

Alle FAQs anzeigen

Alle FAQs anzeigen